Die samedi Videosprechstunde: Dein online Arzttermin

Du bist krank, brauchst eine fachärztliche Beratung, ein Rezept oder eine Krankschreibung? Dann informiere Dich hier über die Vorteile der Videosprechstunde.

Nutze die Vorteile der Videosprechstunde:

Erreiche Fachärzte in ganz Deutschland, nicht nur in Deinem Ort.

Plane Deinen online Arztbesuch flexibel: Unterwegs, auf Reisen oder zu Hause.

Spar Dir den Anfahrtsweg. Nutze Deine Zeit für Dich und nicht für lange Wartezeiten.

Vermeide die Ansteckungsgefahr im Wartezimmer.

So einfach funktioniert die Videosprechstunde

1

Auf patient.samedi.de suchst und buchst Du den passenden Termin für eine Videosprechstunde.

2

Nachdem Du Deine Terminbuchung abgeschlossen hast, erhältst Du per E-Mail eine Bestätigung und den Link zu Deiner Videosprechstunde.

3

Um Deinen Termin wahrzunehmen, brauchst Du nur Dein Smartphone oder einen PC mit Kamera und Mikrofon sowie eine Internetverbindung.

4

Am gebuchten Termin klickst Du bis zu fünf Minuten vorher auf den Link in Deiner Mail und loggst Dich mit Deinem Namen ein. Nun kann die Videosprechstunde beginnen.

Finde jetzt Deinen Wunschtermin!

Die samedi-Videosprechstunde: sinnvolle Ergänzung zum persönlichen Arztkontakt.

Du hast ein Anliegen, für das Du ärztlichen Rat benötigst? Mit der Videosprechstunden kann Dir in vielen Fällen geholfen werden:
Allergien:

Du quälst Dich mit allergischem Asthma, Heuschnupfen oder leidest unter anderen allergischen Reaktionen? Besprich die Symptome und die Therapie mit einer Ärztin oder einem Arzt.

Impfberatung:

Sorge für einen umfassenden Impfschutz für Dich und Deine Familie: Im Alltag und auf Reisen.

Zweitmeinung:

Lass Deine Diagnose fachärztlich überprüfen.

Befundauswertung:

Lass Dir Deine Befunde erklären.

Beratung:

Stell Deine Fragen und erhalte fundierte Antworten.

OP-Aufklärung:

Lass Dich umfassend informieren.

Was kostet mich eine Videosprechstunde und wie funktioniert die Abrechnung?

Für Dich als Patient*in ist die Videosprechstunde grundsätzlich kostenlos. Die Abrechnung und Kostenübernahme erfolgen mit Deiner gesetzlichen Krankenkasse. Selbstverständlich kannst Du auf Wunsch besondere Leistungen, wie IGeL-Leistungen oder Selbstzahler-Termine in Anspruch nehmen. Die hierfür anfallenden Kosten werden Dir in diesen Fällen bereits bei der Buchung angezeigt.